Simply Water

Der gesamte erste Jahrgang der Neuen Mittelschule Taxham hat sich ein Schuljahr lang intensiv dem facettenreichen Element Wasser gewidmet und möchte die im Zuge dessen entstandenen künstlerischen wie wissenschaftlichen Ergebnisse nun – dem dabei erbrachten Engagement entsprechend – in Form eines Abends rund um das Element Wasser präsentieren.

Da sich in der Auseinandersetzung mit dieser Ressource speziell im Jahr des Wassers unzählige Möglichkeiten anbieten, wurde versucht, aus verschiedenen Blickwinkeln auf diese kostbare Lebensgrundlage zuzugehen, wie es unter anderem in zahlreichen unterrichtsinternen Einheiten wie auch im Zuge verschiedenster Exkursionen geglückt ist. Auch ein mit Unterstützung der Salzburger Gebietskrankenkasse erfolgreich gestartetes Gesundheitsprogramm widmet sich diesem Element als besonders wertvolles „Lebens-Mittel“.

Die Zielsetzung dieses umfangreichen, fächerübergreifenden und besonders ökologisch höchst relevanten Projektes liegt im hierbei unumgänglichen Gedanken der Nachhaltigkeit. Wasser ist eine Lebensgrundlage, die Kinder und Jugendliche – wenn es ihnen plausibel und anschaulich vermittelt wird, wenn sie seine Wertigkeit selbst erfahren dürfen – mit größtem Respekt behandeln. Wasser als Quell der Freude oder Wasser als Bedrohung, Wasser als bedrohtes Gut an sich und Wasser als künstlerische Inspiration – diese Aspekte spielen dabei eine tragende Rolle. Denn wie (solidarisch) die nächste Generation mit einer ihrer Lebensgrundlagen umgeht, liegt in der Art und Weise, wie es ihr vorgelebt bzw. verständlich gemacht wurde. Und wenn damit ein besonderes Erlebnis verknüpft ist, ist die Gewährleistung des Erinnerns umso höher.